Escape Room

FB T


Für den Anmeldestatus bitte im Intranet anmelden.

Am 07.10.2017
um 14h s.t.
Ort: Oppenhoffallee 115, 52066 Aachen

Status: io

Beschreibung:
Die Aktivitas der Grotenburg-Lusatia versuchte zusammen mit den neuen Hausbewohnern aus den Escape Rooms zu entfliehen! Bei Escaperooms gilt es vielerlei Rätsel zu lösen. Mit den Escaperooms ist eine Geschichte verbunden, die das ganze interessanter gestalten soll. Aufgrund der Tatsache, dass man einen Escaperoom nur unwissend spielen kann, wird nur peripher auf die Ereignisse im Raum selber eingegangen.

Bei den Fluchtversuchen musste sich die Aktivitas in zwei Teams von 4 Personen aufteilen. Während ersteres Team zur Eingangsbesprechung gerufen wurde, vertrieb sich Team zwei die Zeit mit etwas Billiardspielen.

Ersteres Team, bestehend aus Lukas Kupp, Tim Peters, Patrick Bögel und Max Lorberg, wurde in ein Setting geworfen, indem Zombie die Welt beherrschen und lediglich Aachen als letzte Bastion der Menschheit den Untoten trotzt. Unglücklicherweise hat sich dieses Team bei der Flucht vor den Hirnfressern in eine Sackgasse manövriert, die Zombies pochen an der Tür und ihnen bleiben 66 Minuten einen Ausweg aus dieser Misere zu finden. Dieses glückliche Team schaffte es den Zombies zu entkommen und dabei hätten sie beinahe den Rekord des Hauses gebrochen.

Zweiteres Team, bestehend aus Sebastian Rejman, Christopher Weike, Malte Wehner und Lars Roß, stellten sich der Aufgabe an die geheimen Unterlagen des Doktor Nobels zu kommen. Diese waren auf einem USB-Stick in einem rätselgefüllten Raum gelagert. Mit dem betreten des Raums aktivierte sich der Selbstzerstörungsmechanismus der Anlage - 66 Minuten, diesen zu aktivieren. Doktor Nobel hat seine Forschung so gut geschützt, dass das Team scheiterte und mit den geheimen Daten vaporisiert wurde (zur Verteidigung ist anzufügen, dass dieses Team leider den Fehler im Escaperoom fand und deshalb einiges an Zeit verlor - welche dann doch zur Befreiung geführt hätte).

Insgesamt hatte die Aktivitas sehr viel Spaß zusammen und wir können jedem die Tour zum Escaperoom empfehlen!

Spruch:
Raus! Escape Room Aachen